Tagebuch - Notizbuch - Kochbuch

Jedes einzelne Buch ist von Grund an selbstgemacht. Auf Pappelholz wurde ein Motiv gebrannt, später aufwendig coloriert und lackiert bzw. gebeizt. Durch die aufklappbaren Ringe können Seiten entfernt, wie auch dazu getan werden. Im Austausch mit größeren Ringen lassen sich auch die Anzahl der Blätter vermehren. Das Buch passt sich somit an Ihren Bedürfnissen an. Verschnörkelte Kantenschoner sorgen für ein langes Halten der Buchkanten. Das farbiges Gummiband passend zum Motiv, hilft Ihnen schnell Ihre zuvor aufgeschlagene Seite zu finden oder hält auch das komplette Werk zusammen, sodass so schnell nichts beschädigt werden kann. Im Innenraum befindlich sind eine Visitenkartentasche oder aber auch eine Ecktasche angebracht worden. Dort ist zusätzlicher Stauraum für ein eigenes Foto von den Lieben, oder gar seine eigene Visitenkarte oder auch mögliche lose Zettel. Die leeren Seiten sind nicht grell weiß, sondern passend zum Holz in Eierschalenfarbe hinzugepackt worden. Ein durchsichtiges Deckblatt schützt das meist belastene erste Blatt. Aussen schmückt noch ein kleiner Anhänger das Ganze. Das Buch kann abgewischt werden.

Das gesamte Werk ist in Eigenarbeit zusammen gestellt worden. Jedes Stück ein Unikat.

Desweiteren befinden sich Bücher im Ringbuchverfahren. Dort enthalten sind weiße Blätter mit Linien. Dieses Tagebuch ist nicht erweiterbar.

 

Auch hier gilt, sollte ein Buch bereits verkauft worden sein und es hat aber Gefallen bei Ihnen gefunden, so melden Sie sich gerne bei mir, es besteht garantiert die Möglichkeit ein Neues zu gestalten.

Mail: ayonswelt@freenet.de